• Mehr Sicherheit beim Drupal 7.58 CMS durch das neue Update

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /home/cmsblogg/drupal7.cms-blogger.eu/includes/menu.inc).

Drupal 7.58 CMS Update für mehr Sicherheit erschienen

Time to read
2 minutes
Read so far

Drupal 7.58 CMS Update für mehr Sicherheit erschienen

April 01, 2018 - 04:49
Posted in:
0 comments
In diesem Blogpost gebe ich bekannt, dass ein neues Drupal 7.58 Sicherheitsupdate ins Virtuelle verfrachtet worden. Das Updaten versteht sich von selbst, denn es handelt sich vom Beseitigen der Sicherheitslecks.

Hi Blogleser und Drupal 7 Admin! Kürzlich kam ein neues Sicherheitsupdate beim Drupal 7 CMS und das war die neue Version 7.58. Das Update und es zu installieren, versteht sich von selbst, weil es um die Sicherheit deiner Drupal 7 App geht. Solche Updates bitte dann gerne zeitnah einspielen, was auch keinerlei grosser Mühe kosten wird. 

Das Update hier im Blog spielte ich bereits vor ein paar Tagen erfolgreich ein und heute kommt die News-Bekanntmachung zum Update. Drupal 7 CMS wird weiterhin mit Updates versorgt und auch wenn wir da nicht sonderlich viele Veränderungen bzw. noch mehr neue Funktionen erwarten können. Noch vor einigen Jahren setzte ich auf Drupal 6, was wohl nicht mehr im Einsatz ist. Falls es bei dir anders ist, schaue dir doch mal eine Migrationsmöglichkeit von D6 zu D7 an. Soweit ich weiss, einfach ist es nicht und mir fehlen leider Erfahrungen in Sachen Drupal-Migration. 

Im besten Falle wäre es vielleicht, ein neues Drupal 7 Projekt ins Leben zu rufen als es zu migrieren. Von D7 auf D8 werde ich auch nicht migrieren, weil ich zwei Drupal-Blog besitze, die dann gerne dauerhaft gelten sollen. 

Wie spielst du das Drupal 7.58 Update ein?

Du schaust dich auf der Drupal-Webseite unter https://www.drupal.org/project/drupal/releases/7.58 um und beziehst dort die letzte D7-Version. Alle Files bis auf .htaccess lädst du ins Rootverzeichnis zum FTP-Account hoch und machst dich im Browser auf den Weg zum Drupal 7 Backend sowie dem sich darin befindlichen Statusbericht. Vermutlich wirst du noch neue Updates der Module sowie Themes vorfinden. Dann alles updaten, was möglich ist. Schau dir den Statusbericht etwas genauer an, denn darin stehen etliche Hinweise zu deiner Drupal-Installation. Falls du vorher Änderungen an der Datei .htaccess oder settings.php vollbrachtest, darfst du diese beiden Dateien beim Hochalden der neuen Files keineswegs überschreiben. Das nur bedenken.

Vor dem Update sichere bitte den FTP-Inhalt und deine MySQL-Datenbank nur für den Fall der eventuellen Fälle. So wird dir auch nichts passieren, falls etwas schief laufen sollte. 

In der Regel funktionieren solche Sicherheitsupdates sehr gut, so wie meine bisherigen Erfahrungen damit waren. Daher sollte das schon noch klappen. 

Ich bin ja guter Dinge, dass die Drupal-Entwickler das Drupal 7 CMS-System weiterhin entwickeln und Updates dafür bereitstellen. Eines Tages wird es nicht mehr gelten und Drupal 9 wird die Welt erblicken. Ich glaube es zu wissen, dass es zu Drupal 9 bereits eine Entwickler-Version gibt. Das sollte nicht für den produktiven Einsatz eingesetzt werden. Im Allgemeinen gesagt, sollten Alpha/Beta-Updates nicht in der Produktion verwendet werden. Es sind darin meistens Bugs ohne Ende, die dann das Nicht-Funktionieren deiner Webseite nach sich ziehen. 

Nun, das wäre dazu und bei Fragen zum Update kannst du mich hier gerne feedbacken. Das Blog hier wird weiterhin von mir betreut und mittlerweile ist viel Ruhe nach dem Hostingwechsel bei mir eingekehrt. Jetzt nur noch das Portfolio betreuen und noch mehr aufbauen.

by Alexander Liebrecht

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Webseite
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.